Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser zur korrekten Anzeige dieser Webseite.

Interdisziplinäres Designmodul 2016

Im 21. Jahrhundert werden aktuelle gesellschaftliche Fragestellungen global verhandelt. Doch allein über die gängigen Strategien der Globalisierung werden keine nachhaltigen Lösungsansätze generiert.

Das Interdisziplinäre Designmodul 2016 trug den Titel «Take Action!» und richtete den Fokus auf zeitgenössische Formen des Aktivismus und Aktionszonen in der Gestaltung. Während vier Wochen arbeiteten rund 120 Studierende des 4. Semesters BA Design verteilt auf sieben Modulprojekte an individuellen Gruppenprojekten an komplexen Themenfelder (z.B. Migration/Integration, Welternährung, Demografie).

Dokumentation aller sieben Modulprojekte

Arbeit aus dem Modulprojekt «Hic et Nunc», ©ZHdK
Arbeit aus dem Modulprojekt «Hic et Nunc», ©ZHdK
Dokumentation Modulprojekt «Hic et Nunc», ©ZHdK